LON Methode

LON Methode

Methoden/ LON Methode

LON Methode

Was Ist die  Kombination (LON) Methode?
Die Lon Methode ist eine Kombination zwischen Fixateur Externe und Marknagel (Intramedulläre Schrauben). Die Lon Methode genannt auch Fixateur Externe kombiniert mit Marknagel ist eine durch die Haut befestigtes Haltesystem, diese Methode wird bei Knochenbrüchen sowie Verlängerungsoperationen verwendet. Die Verlängerung erfolgt mit der Fixateur Externe, der Patient Verlängert mit einer Spezial Schraube jeden Tag um 1 mm bis – 1,5 mm alle 6 stunden ( 4×6 Stunden), mit der Schraube am Außenbereich der Fixateur Externe um 0,25 mm – bis 0,5 mm, so dass am Ende des Tages 1- bis 1,5mm erreicht werden. Beispielweise bei einer 8 CM Ziel Verlängerung (1mm pro Tag Verlängerung) ist der Patient in 80 Tagen mit der Kompletten Verlängerung fertig. Die Fixateuren Externe werden mit einer kleinen Operation entfernt und durch eine Marknagel (Intramedulläre Schrauben) ersetzt.

 

Wie verläuft eine LON Methode Operation?

Die Fixateur Externe wird durch die haut am Knochen befestigt. Der Marknagel (Intramedulläre Schrauben) wird am Oberschenkelknochen entweder über einen kleinen Hautschnitt über der Hüfte oder unterhalb der Kniescheibe eingesetzt. Zur Unterschenkelverlängerung wird der Marknagel ebenfalls unterhalb der Kniescheibe eingebracht. Mithilfe der Fixateur Externe werden die Oberschenkel– und Unterschenkelknochen schonend verlängert. Die Operation dauert im Durchschnitt zwischen 3 bis 5 Stunden unter Vollnarkose.

 

Wie Verlängert man die Beine mit der Lon Methode?

Alle 6 stunden (4×6 Stunden) wird mit der Schraube am Außenbereich der Fixateur Externe um 0,25 mm – bis 0,5 mm, so dass am Ende des Tages 1- bis 1,5mm erreicht.

Was sind die Vorteile bei Lon Methode?

  • In kurzer Zeit die Verlängerung erreichen
  • Schnellere Heilung
  • Nach der Operation sofort Mobil
  • Mehr Verlängerung dank der Fixateur Externe erzielen
  • Fixateur Externe wird sofort nach der Verlängerung entfernt
  • Sehr Sichere/Stabile Methode, da Fixateur und Marknagel (Intramedulläre Schrauben) Kombiniert ist
  • Mit vollem Gewicht ohne Gehhilfen belastbar, deshalb auch ohne Probleme Sport während der Behandlung möglich.
  • Bei einer Komplikation ist die Fixateur Externe vom außen einstellbar
  • Geringere Infektionsgefahr, da Minimale Schrauben am Knochen befestigt werden
  • Eine sehr Kostengünstige Variante zu anderen Methoden

 

Was sind die Nachteile bei Lon Methode?

  • Wundinfektion
  • Eingeschränkte Kleiderauswahl
  • Eingeschränkte Schlafposition
  • Pflege der Wunden sowie Pins während der Verlängerung
  • Entfernung der Marknagel nach 100% Heilung

 

Die Risiken bei Long Methode

  • Narkosezwischenfälle
  • Blutung während oder nach der Operation
  • Wundinfektionen

8 Monate nach der Entfernung der Fixatueren kann David wieder ganz normal rennen, springen und noch vieles mehr .(9,8 cm wurden am Oberschenkel mit der Lon Methode verlängert )


Kontaktieren Sie uns